Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aufruf zum Boykott der etablierten Parteien bei der nächsten Bundestagswahl
#2

Nichtwählen

Eine Möglichkeit, den etablierten Parteien deutlich zu machen, dass man ihnen nicht mehr vertraut, ist, nicht mehr zur Wahl zu gehen.

Dies ist deswegen eine "stumpfe Waffe", weil schon 299 Parteisoldaten ausreichen, einen "vollgültigen" Deutschen Bundestag mit 598 Bundestagsabgeordneten zu wählen. [Mit ihrer Erststimme wählen diese Parteisoldaten sich selbst, mit ihrer Zweitstimme die Landesliste einer Partei.]
Alle meine Beiträge im Querdenkerforum können gerne unter Angabe der Quelle weiterverbreitet werden. (CC BY-SA 3.0)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Nichtwählen - von Helmut Krause - 19.07.2013, 19:07
Ungültigwählen - von Helmut Krause - 19.07.2013, 19:14

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste