Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stammtisch München - Ausblick auf das Jahr 2012
#1

Stammtisch München - Ausblick auf das Jahr 2012

Liebe Freunde des Stammtischs München,

ab dem nächsten Jahr wird der Stammtisch München mehrere „Orgateams“ mit unterschiedlichen Schwerpunkten haben.

Es wird ein „Orgateam 1“ geben, das Euch wie bisher für den ersten Freitag im Monat zu Vorträgen und Gesprächen einladen und sich um die Organisation der Stammtischabende kümmern wird.

Angedacht ist, dass Ludwig Hufschläger das „Orgateam 1“ moderiert.

Er wird Euch in den nächsten Tagen sein Konzept vorstellen.

Daneben wird es ein „Orgateam 2“ geben, das sich um die Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse in der „Realpolitik“ kümmern und Euch zu politischer Aktivität in den Wahlkreisen „anstiften“ wird. Dieses wird unter der Bezeichnung „Vereinigte Direktkandidaten“ von Helmut Krause moderiert werden und sich für den intelligenten und koordinierten Einsatz der Erststimmen bei der nächsten Bundestagswahl einsetzen.

Freeman warnt schon seit Jahren über seinen Blog vor den Gefahren, die von der Hochfinanz und dem militärisch industriellem Komplex ausgehen. vgl. z.B. Die Konzerne sind die Zerstörer der Welt

Wenn sich nicht ganz schnell die Menschheit zu einem großen Netzwerk zusammenschließt, dass sich wirksam der Macht der Bankster und Großkonzerne entgegenstellt, sieht es für unsere Zukunft und für die Zukunft unserer Kinder sehr, sehr finster aus.

Wolfgang Patzner hat zu diesem Thema am 2. Dezember 2011 auf Helmut Krauses Facebook-Pinnwand folgenden Kommentar hinterlassen, dem wir uns vollinhaltlich anschließen:

Zitat:alle Generationen ob 60+, 70+ usw. haben doch eines gemeinsam: sie unterliegen keiner Abhängigkeit - Arbeitsrecht, Berufsverbot usw. haben mehr oder weniger eine Rente, Pension, von der viele leben können und siehe Heiner Geisler auch - ob Altersweisheit oder einfach durch die Realität geändertes Bewußtsein - Mut zur Rechten Zeit das Richtige zu sagen. Diese Generation steht in der Verantwortung, ich sage sogar Pflicht, Widerstand zu leisten gegen jene, die von der Talfahrt der Demokratie profitieren. Konzerne, korrupte Politiker, Bücklinge bei der Justiz und Polizei, Bankster und Versicherungsmanager u.a. Bremsen wir die schwindelige Abfahrt und setzen wir sie in die Geisterbahn.

Vielleicht habt ihr Zeit, Euch über die Feiertage mal Gedanken zu machen, wie Ihr Euch noch besser in diesen notwendigen Veränderungsprozess einbringen könnt.

Lasst uns unsere Verantwortung wahrnehmen!

Als Sprecher des „alten“ Orgateams danken wir Euch für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Euch und Euren Lieben besinnliche Feiertage und den beiden neuen Orgateams viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Herzliche Grüße

Theo Eichten und Helmut Krause
Alle meine Beiträge im Querdenkerforum können gerne unter Angabe der Quelle weiterverbreitet werden. (CC BY-SA 3.0)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Stammtisch München - Ausblick auf das Jahr 2012 - von Helmut Krause - 16.12.2011, 13:07

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste