Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Konzentration auf das Wesentliche
#1

Konzentration auf das Wesentliche

Im Arbeitskreis Wahlrecht bei Mehr Demokratie wird gerade darüber diskutiert, ob Mehr Demokratie sich mehr auf Detail- oder mehr auf Grundsatzfragen der Demokratie konzentrieren sollte.

Ich lade alle Querdenker ein, sich dort oder hier an der Beantwortung dieser wichtigen Frage zu beteiligen.


Hier zum Einstieg der Beitrag, den ich heute im Arbeitskreis Wahlrecht bei Mehr Demokratie geschrieben habe:

Zitat:... unser Ziel benennen wir bereits mit dem Namen unseres Vereins.

Ja, unser Verein heißt "Mehr Demokratie e.V." und nicht "Bessere Demokratie e.V.".

Aus dem Verein "Bessere Demokratie" würde ich angesichts des wirklich dramatischen Zustands unserer (sogenannten) - Keine Angst, ich werde nicht auswandern. Unter Stalin, Mao und Hitler war es natürlich viel, viel schlimmer als heute. - "Demokratie" sofort austreten.

Mit Vergleichen und Bildern ist das immer so eine Sache.

Ein Zeichentrickfilm, bei dem Schweine in einer "Schweinemastanstalt" davon träumen, wie sie nach ihrer Befreiung in duftender Walderde nach Eicheln und Bucheckern suchen, sich gleichzeitig aber "weigern", nach dem "Schlüssel" für das Gebäude zu suchen, würde ausgepfiffen werden.

Auch der Vergleich des deutschen Volkes mit einer großen Koalition, der eine winzig kleine "Mini-Koalition" gegenübersteht, [vgl. http://www.querdenkerforum.de/forum/show...hp?tid=564 ] mag noch nicht "perfekt" sein, kommt aber meiner Ansicht nach den Verhältnissen in Deutschland schon sehr nahe.


Zitat:Dann gibt es weitere "Unterziele", die sich wieder aufgliedern werden.

... in "Unter-Unterziele".

Ein Baum, der groß werden und viele Äste und "Unteräste" haben will, braucht als erstes einen Boden, in dem er wurzeln kann.

Was beim Baum der Boden ist, ist bei einer Demokratie die Verfassung.

Eine Verfassung ist nicht alles, aber ohne eine gute Verfassung ist alles nichts.


Zitat:Um diese Ziele zu erreichen, müssen sie formuliert und die BASIS für diese Ziele geschaffen werden.

An der Basis für dieses Ziel arbeite ich "Tag und Nacht". ;-)

Hier nochmals mein Ziel:

Ich will mit Ihnen/Euch am 23. Mai 2009 vor dem Brandenburger Tor in Berlin die erfolgreiche Durchführung eines Verfassungsrefendums feiern!

Stellt Euch mal vor, wie es wäre, wenn es dem deutschen Volk gelingen würde, bis zum 23. Mai 2009 eine Feier mit Champagner, Orchester und Feuerwerk - alles schon vorbereitet :-) - vor dem Brandenburger Tor in Berlin zur erfolgreichen Durchführung eines Verfassungsreferendums gemäß Artikel 146 Grundgesetz (GG) zu organisieren und die Pappnasen im Parlament schaffen es bis dahin noch nicht einmal, ein Verfassungsreferendums-Durchführungsgesetz zu beschließen.


Zitat:Und diese Basis ist, soweit ich es verstehe, das Verfassungsreferendum (Art. 146 GG) und die Volksabstimmung.

So verstehe ich das auch.


Zitat:Arbeiten wir jeder auf seiner "Baustelle" weiter UND betreiben
gleichzeitig die genannten Basisbaustellen.

Ja, prima.


Zitat:Ich halte die Gegenwart für den besten Zeitpunkt, den wir seit 20
Jahren hatten.

Diese Chance MÜSSEN wir nutzen.


Zitat:Unsere Aufgabe ist, die Welt zu verändern und nicht nur zu
interpretieren.

Das sehe ich auch so.


Herzliche Grüße

Helmut Krause
Alle meine Beiträge im Querdenkerforum können gerne unter Angabe der Quelle weiterverbreitet werden. (CC BY-SA 3.0)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Konzentration auf das Wesentliche - von Helmut Krause - 27.02.2009, 14:34

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste