Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vom Haben zum Sein. Wege und Irrwege der Selbsterfahrung (ERICH FROMM)
Verfasser Nachricht
Helmut Schnug Offline
Querdenker
***

Beiträge: 167
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Vom Haben zum Sein. Wege und Irrwege der Selbsterfahrung (ERICH FROMM)
Vom Haben zum Sein
Untertitel: Wege und Irrwege der Selbsterfahrung

Autor:
Erich Fromm
Herausgeber: Dr. Rainer Funk

Verlag:
Ullstein Buchverlage GmbH (Mai 2005)
ISBN-13: 978-3-548-36775-0 / ISBN-10: 3-548-36775-5 1

Dieses Buch ist eine wichtige Erweiterung und Ergänzung von 'Haben oder Sein', eines der Hauptwerke von Erich Fromm!! Es wird vor allem das Bedürfnis befriedigen, etwas über konkrete, praktizierbare Schritte auf dem Wege der Selbsterkenntnis zu erfahren: Wie lassen sich Liebe, Vernunft und produktives Tätigsein im Leben eines Menschen verwirklichen, ohne auf die Irrwege des 'Habens' zu geraten?

ausführliche Leseprobe:
klickt bitte hier


Zu diesem Buch. 9

I. Einleitung: Vom Sinn des Lebens. 13

II. Irrwege der Selbsterfahrung . 23
1. Der große Schwindel. 23
2. Triviales Gerede und schlechte Gesellschaft. 34
3. Der Irrtum eines Lebens ohne Anstrengung und Leiden. 39
4. Die Angst, als autoritär zu gelten, und das Ideal, spontanen Impulsen zu folgen. 42

III. Wege der Selbsterfahrung: Einige Vorschläge. 47
1. "Eines wollen". 47
2. Wach sein. 50
3. Gewahrwerden. 54
4. Sich konzentrieren. 63
5. Meditieren. 69

IV. Die Selbst-Analyse als Weg der Selbsterfahrung . 75
1. Psychoanalyse und Selbsterfahrung . 75
a) Die Bedeutung der Psychoanalyse als Weg der Selbsterfahrung . 75
b) Die Begrenztheit der Psychoanalyse als Weg der Selbsterfahrung . 78
c) Die transtherapeutische Psychoanalyse als Weg der Selbsterfahrung . 85
2. Die transtherapeutische Psychoanalyse als Einübung in die Selbstanalyse. 88
3. Methoden der Selbstanalyse. 93
4. Praktische Hinweise zur Selbstanalyse. 103
V. Gründe für die Entwicklung der Orientierung am Haben . 115

VI. Zweierlei Haben . 127
1. Funktionales und nicht-funktionales Eigentum 127
2. Seinsorientiertes und besitzorientiertes Haben 135
3. Die psychologische Bedeutung der zwei Arten des Habens. 139
4. Beispiele nicht-funktionalen Habens. 145
a) Der Geizhals. 145
b) Das Haben anderer Menschen. 148
c) Konsumieren. 149

VII. Erfahrungen auf dem Weg vom Haben zum Sein. 153

Nachwort (Rainer Funk). 159
Literatur. 165
Personen- und Sachregister. 16


Infos über Erich Fromm:


Der weltweit anerkannte Psychotherapeut, Sozialwissenschaftler und Philosoph Erich Fromm gehört zu den wegweisenden Gestalten des 20. Jahrhunderts. Er ist ein prominenter Diagnostiker der Krisen der westlichen Welt, ein Kritiker unseres konsumistischen Lebensstils und von gesellschaftlichen Zuständen in denen nicht der Mensch, sondern stetiges Wachstum und schnelle Gewinnmaximierung im Mittelpunkt stehen. Sich mit seinen Werken zu beschäftigen, ist beinahe ein Muß für jeden gesellschaftskritisch engagierten Menschen.

Erich Fromm (sein Leben, seine Werke etc bei Wikipedia): klickt bitte hier

Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft: klickt hier

E.F. - Seite mit interessantem PDF-Downloadbereich:
klickt hier

[Bild: Erich_Fromm_Vom_Haben_zum_Sein.jpg]..[Bild: Erich_Fromm_Vom_Haben_zum_Sein_2.jpg]

MfG Helmut S.
http://www.kritisches-netzwerk.de
01.05.2011, 23:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Vom Haben zum Sein. Wege und Irrwege der Selbsterfahrung (ERICH FROMM) - von Helmut Schnug - 01.05.2011, 23:51



Kontakt | Querdenkerforum | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation